Verarbeitung personenbezogener Daten in der Gram, Hambro & Garman Advokatfirma AS ("GHG").

Wenn Sie unsere Website nutzen oder anderweitig Kontakt mit uns aufnehmen, verarbeitet GHG personenbezogene Daten über Sie. Unsere Nutzung steht im Einklang mit dem Gesetz über personenbezogene Daten von 2018 und folglich der Regelung, die sich aus der Datenschutzverordnung der EU (im Folgenden als "DSGVO" bezeichnet) ergibt. Nachstehend finden Sie daher Informationen zu den gesammelten personenbezogenen Daten, warum wir dies tun und Ihre Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten. Verantwortlich für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten ist Gram, Hambro & Garman Advokatfirma AS im Vorstand. Die Kontaktinformationen von GHG lauten:

Adresse: Rådhusgaten 5b, 0151 Oslo

E-Mail: lawyer@ghg.no

Telefon: 22 94 14 20

Organisationsnummer: 980 407 543

For spørsmål du måtte ha om vår behandling av dine personopplysninger kan du kontakte Nadia Nilsen| nn@ghg.no | 90 77 22 12.

1. Welche persönlichen Daten erheben wir und warum erheben wir sie?

Wir erheben und verwenden Ihre persönlichen Daten für unterschiedliche Zwecke, je nachdem, wer Sie sind und wie wir mit Ihnen in Kontakt treten. Wir sammeln die folgenden persönlichen Daten für die hier angegebenen Zwecke:

  1. Versenden Sie Marketing, Newsletter und informieren Sie sich über unser Geschäft: E-Mail-Adresse. Die Verarbeitung basiert auf der von Ihnen erteilten Einwilligung, vgl. DSGVO-Art. 6 Nr. 1 Buchstabe a.
  2. Beantworten Sie Anfragen, die bei uns eingehen: Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und alle persönlichen Informationen, die sich aus der Anfrage ergeben können. Der Verarbeitung personenbezogener Daten liegt ein Interessenausgleich zugrunde, vgl. DSGVO-Art. 6 # 1 Buchstabe f. Wir haben es in Betracht gezogen, daher ist dies oft notwendig, damit wir Ihnen bei Ihren Fragen helfen können.
  3. Durch die Inanspruchnahme unserer juristischen Dienstleistungen erfassen und verarbeiten wir personenbezogene Daten, die mit dem Kunden verbunden sind, in dem Umfang, der zur Erfüllung des Auftrags und zur Verwaltung der Kundenbeziehung einschließlich der Rechnungsstellung erforderlich ist. Die Verarbeitung erfolgt aufgrund des berechtigten Interesses von GHG an der Durchführung der Abtretung und der Speicherung fallbezogener Informationen, vgl. DSGVO-Art. 6 Nr. 1 Buchstabe f.
  4. Rekrutierung auf neue Positionen bei: Lebenslauf, Bewerbung, Zeugnisse und Referenzen. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt mit Ihrer Einwilligung, vgl. DSGVO-Art. 6 Nr. 1 Buchstabe a.
  5. Um Informationen über die Nutzung unserer Website zu erhalten, verwenden wir Cookies. Im Folgenden erfahren Sie mehr über Cookies und welche Cookies wir verwenden. Wir verarbeiten personenbezogene Daten auf der Grundlage eines Interessenausgleichs. Wir haben es für notwendig gehalten, dies zu tun, um die Website für unsere Benutzer zu personalisieren. Wir schützen jedoch Ihre Privatsphäre, indem wir nur die Statistiken verwenden. In diesen Statistiken ist es nicht möglich, sich als Einzelperson zu identifizieren.

2. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, es gibt eine rechtliche Grundlage für eine solche Offenlegung. Beispiele für eine solche Grundlage sind in der Regel eine Vereinbarung mit Ihnen oder eine Rechtsgrundlage, nach der wir die Informationen offenlegen müssen, einschließlich der Bilanzierungs- und Geldwäschereivorschriften.

Um unser Geschäft betreiben zu können, sind wir auf Partner angewiesen, die bei der Entwicklung, Lieferung und dem Betrieb unserer IKT-Systeme behilflich sind. Unsere Subunternehmer können auf personenbezogene Daten zugreifen, die wir im Rahmen der Bereitstellung und des Betriebs unserer IKT-Systeme verarbeiten. Alle unsere Datenverarbeiter befinden sich im EWR und müssen die geltenden Datenschutzgesetze einhalten, einschließlich der erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die von uns gesammelten personenbezogenen Daten sicher geschützt und verarbeitet werden. Mit allen unseren Subunternehmern haben wir schriftliche Datenverarbeitungsverträge abgeschlossen.

3. Cookies und Webanalyse

GHG verwendet auf unseren Websites Cookies wie Google Analytics. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Gerät gespeichert werden, mit dem Sie eine Website besuchen. Auf diese Weise kann die Website unter anderem Ihre Aktionen oder Vorlieben im Laufe der Zeit speichern und die relevantesten Inhalte für eine verbesserte Benutzererfahrung anzeigen.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Wenn Sie dies nicht möchten, können Sie Ihre Browsereinstellungen so ändern, dass Cookies von ghg.no nicht akzeptiert werden. Dies kann jedoch zu einer schlechteren Benutzererfahrung der Website führen.

Die Verwendung von Cookies ist im Gesetz über elektronische Kommunikation § 2-7b geregelt.

IP-Adressen werden zunächst so gespeichert, dass keine personenbezogenen Daten erfasst werden. Soweit wir personenbezogene Daten durch den Einsatz von Cookies verarbeiten, sind berechtigte Interessen die Rechtsgrundlage, vgl. DSGVO-Art. 6 # 1 letter f. GHG hat ein berechtigtes Interesse daran, die Websites und Dienste auf andere Weise zu verwalten und zu verbessern.

Weitere Informationen zu Cookies finden Sie beispielsweise auf der Website (https://nettvett.no/slik-administrer-du-cookies).

4. Lagerzeit

Wir speichern Ihre persönlichen Daten bei uns, solange dies für den Zweck erforderlich ist, für den die persönlichen Daten gesammelt wurden.

Dies bedeutet beispielsweise, dass die personenbezogenen Daten, die wir aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten, gelöscht werden, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Die persönlichen Daten, die wir verarbeiten, um eine Vereinbarung mit Ihnen zu erfüllen, werden gelöscht, wenn die Vereinbarung erfüllt ist und alle Verpflichtungen aus der Vereinbarung erfüllt sind.

Personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit gesetzlichen Aufträgen gespeichert werden, werden gemäß den Empfehlungen der norwegischen Rechtsanwaltskammer 10 Jahre nach Abschluss des Auftrages routinemäßig gespeichert. Die Zuordnung könnte länger als 10 Jahre gespeichert werden, wenn wir eine rechtliche Grundlage für die Verarbeitung haben und eine weitere Speicherung personenbezogener Daten benötigen.

Die Rechnungslegungsvorschriften schreiben uns ansonsten vor, bestimmte Rechnungslegungsunterlagen für einen bestimmten Zeitraum, in der Regel 3,5 Jahre oder 5 Jahre, aufzubewahren.

5. Ihre Rechte bei der Verarbeitung persönlicher Informationen über Sie

Sie haben das Recht, Auskunft, Berichtigung oder Löschung der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie haben auch das Recht, eine eingeschränkte Verarbeitung zu verlangen, der Verarbeitung zu widersprechen und das Recht auf Datenübertragbarkeit zu verlangen. Weitere Informationen zum Inhalt dieser Rechte finden Sie auf der Website der dänischen Datenschutzbehörde: www.datatilsynet.no.

For å ta i bruk dine rettigheter må du kontakte oss via e-post til nn@ghg.no. Vi vil svare på din henvendelse til oss så fort som mulig, og senest innen 30 dager.

Wir werden Sie bitten, Ihre Identität zu bestätigen oder weitere Informationen bereitzustellen, bevor wir Ihre Rechte an uns ausüben können. Wir tun dies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen nur Zugriff auf Ihre persönlichen Daten gewähren. & #8211; und nicht jemand, der vorgibt, du zu sein.

Du kan til enhver tid trekke tilbake ditt samtykke for behandling av personopplysninger hos oss. Den enkleste måten å gjøre dette på, er å kontakte oss via e-post til nn@ghg.no. Vi kommer da til å slette opplysningene uten ugrunnet opphold, med mindre vi har et annet rettslig grunnlag for videre behandling.

6. Beschwerden

Wenn Sie der Ansicht sind, dass unsere Verarbeitung personenbezogener Daten nicht mit den hier beschriebenen Daten übereinstimmt oder auf andere Weise gegen die Datenschutzgesetze verstößt, bitten wir Sie, uns so schnell wie möglich zu kontaktieren. Wir werden uns bemühen, Ihre Fragen so gut wie möglich zu beantworten und sind der Ansicht, dass dies auf der Grundlage der geltenden gesetzlichen Bestimmungen zumutbar ist.

Sie können sich auch bei der Datenschutzbehörde beschweren. Informationen zur Kontaktaufnahme mit der Datenschutzbehörde finden Sie auf der Website der dänischen Datenschutzbehörde: www.datatilsynet.no.

7. Änderungen

Wenn sich unsere Dienstleistungen ändern oder die Bestimmungen zur Verarbeitung personenbezogener Daten geändert werden, kann dies zu einer Änderung der hier bereitgestellten Informationen führen. Wenn wir Ihre Kontaktinformationen haben, werden wir Sie über diese Änderungen informieren. Andernfalls sind auf unserer Website stets aktuelle Informationen verfügbar.